Zum Inhalt springen

13. Februar 2022: Neues aus dem Rathaus - Februar

Schlagwörter
In der aktuellen Situation nicht über das Thema Corona zu sprechen ist leider kaum möglich. Zu sehr wird unser Alltag in nahezu allen Lebensbereichen davon beeinflusst.

Sowohl bei beruflichen als auch privaten Gesprächen kommt man insofern kaum um das Thema herum.

Aber glücklicherweise gibt es auch noch andere und vor allem auch schönere Themen. So ist es in schwierigen Zeiten besonders schön zu sehen, wie Menschen zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützten. Vor allem, wenn sie sich entschließen dies ein Leben lang zu tun und zu heiraten. Auch wenn dies ohne Trauschein möglich ist, wollen immer noch viele Menschen diesen Entschluss durch eine Ehe festigen und das gegenseitige Bekenntnis nach außen offen sichtbar machen.

Diesen Wunsch haben sich in Wennigsen im letzten Jahr 80 Paare erfüllt und sind den Bund fürs Leben eingegangen. Nicht wenige davon kamen auch von außerhalb der Gemeinde. Grund dafür ist sicherlich das schöne Ambiente der verschiedenen Örtlichkeiten, an denen eine Trauung in Wennigsen möglich ist. Denn neben dem Rathaus ist eine standesamtliche Trauung auch im Kaminzimmer des Klosters oder auf dem Widdergut in Argestorf möglich, wo sogar Außentrauungen möglich sind.

Unser Standesbeamter Herr Heins und seine Kolleg*innen, die ihn im Verhinderungsfall vertreten, sind sehr bemüht, den Paaren die Trauung so schön wie möglich und ihren Wünschen entsprechend gestalten zu können. Auf Wunsch kann zum Einmarsch oder Ausmarsch Musik abgespielt werden, die Traureden werden persönlich auf die Paare zugeschnitten. Um alles wunschgemäß zu gestalten wird vor den Trauungen ein Vorgespräch geführt, in dem alles (Einmarsch, Trauzeugen, Ringwechsel, Anzahl der Gäste, persönliche Traurede etc.) besprochen wird.

Die Freitage und Samstage sind sehr gefragt, in den Hauptmonaten bieten wir daher auch zwei Trausamstage pro Monat an. Termine werden hier oftmals weit über ein Jahr im Voraus gebucht.

Besondere Termine wie der 2.2.22 oder der 22.02.2022 sind in Wennigsen nicht sehr gefragt, hier gibt es lediglich eine Reservierung. Die Wahl des Datums ist sicherlich auch gar nicht so wichtig, denn das Datum wird durch das Ereignis ohnehin ein besonderes.

Ihr Bürgermeister

Ingo Klokemann

Vorherige Meldung: Neues aus dem Rathaus - Dezember

Nächste Meldung: Neues aus dem Rathaus - März

Alle Meldungen